Moderne und künstlerische Hochzeitsreportagen und Portraitfotografie I Dresden I Leipzig I Berlin I Europaweit » Hochzeitsfotografie und Porträts in Dresden, Leipzig, Berlin, europaweit.

Eigentlich ein „After-Wedding-Shooting“ oder besser ein „Anniversary-Shooting“…Anlässlich ihres 3-jährigen Ehejubiläums habe ich (Timm) mich mit Leigh und David im Zentrum der Dresdner Altstadt getroffen, mit dem Ziel urbane Paarfotos zu machen. Leigh ist selbst Fotografin und macht mit ihren perfekt inszenierten „otherworldly portraits“ außergewöhnliche Fotokunst. Es hat richtig Spaß gemacht, ohne Zeitdruck mit den beiden zu experimentieren und wir mögen die reduzierten Farben und den eher kühlen, dunklen Look der Fotos auch sehr!

This couple shoot rather was a after-wedding shoot as Leigh and David met me in time for their 3rd wedding anniversary in the center of Dresden. The goal was to create urban and experimental pics. Leigh is a photographer herself and her „otherworldly portraits“ are extraordinary photoart ! We had a fun time to experiment without pressure and we cherish the reduced colours and the rather cool overall look!

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

 

bda

Diese Hochzeit. Wo soll ich da anfangen? Denn dieses Fest hat eine besonders emotionale Komponente für mich (Judith). Timm und ich, wir waren dieses Mal nicht nur als Hochzeitsfotografen unterwegs, sondern ich hielt die Rede bei der Freien Trauung.
Thomas (der Bräutigam) und ich kennen uns schon seit über zehn Jahren durch das Tanzen. Er unterrichtet im Ballettstudio Espiral und dieser Ort bedeutete für mich immer ein Stück Heimat. Seine Theresa stellte er uns im vergangenen Jahr auf der Hochzeitsmesse vor und was soll ich sagen: wir mochten sie sofort! Für die beiden war klar, dass wir den Tag ihrer Hochzeit dokumentieren sollten und irgendwann kam auch die Anfrage von Thomas, ob ich die Rede halten würde. Puh. Ja. Ja! Aber sowas von gern!

Die beiden feierten ihre Hochzeit im beschaulichen Ökodorf Auterwitz, auf einem Vierseitenhof in der Feierscheune, einer rustikalen und einfachen Location, gemütlich und unkompliziert. Viele Freunde und Bekannte der beiden gestalteten den Tag mit. Das macht die beiden aus.
Es war auch klar, dass fast alle Dienstleister an diesem Tag aus ihrer Hood, der Dresdner Neustadt kamen: Thomas‘ herrlich blauer Anzug stammt von Anders & Anders, Nadine Kaiser und ihr Team kümmerten sich um Haare und Make Up von Theresa, den Brautstrauß gestaltete In Bluete , die Ringe wurden von Patrice von ultramaringelb geschmiedet und die leckere Hochzeitstorte stammt von Fräulein Lecker. Theresas elegantes Kleid kaufte sie allerdings weiter weg – in Leipzig im Barockoco :-).

Die Freie Trauung fand auf einem Wiesenstück einige hundert Meter weiter statt – bei herbstlich frischem Septemberwetter inmitten der Natur. Ich werde nie vergessen wie Theresa mit heiserer Stimme für Thomas sang und den letzten Teil des Liedes sprechen musste, weil ihre Stimme nicht mehr mitmachte. Danach gab es einen fröhlichen Brautzug zur Scheune mit einer laangen Schlange von Gratulanten. Im Inneren des Vierseitenhofes stießen alle auf das Brautpaar an, es gab leckerste Torte und amüsante Einlagen des Brautpaares. Ach, und eine wilde Mischung an Fotos sind bei unserem Paarshooting noch entstanden, bei dem ich es nicht lassen konnte, neben Timm auch noch etwas mitzufotografieren. Die Kinder rannten ausgelassen über den Hof und zu später Stunde wurde gesungen, getanzt, gespielt oder entspannt am Lagerfeuer gesessen.

Es war wirklich ein besonderer (und für mich auch besonders aufregender) Tag, es war eine große Ehre und wir sind so froh und dankbar, dass wir dabei sein und mit den beiden fotografieren und feiern konnten.

This wedding…where to start?! There was an extraordinary emotional component to it, at least for me (Judith). Because this time we were not only booked as wedding photographers but also I led the ceremony and held the speech. Thomas and I have known each other for over 10 years through dancing, which he teaches. The ballet studio Espiral to me was always a bit like home. For Theresa and him it was clear we should be their photographers but also Thomas asked me if I would marry them. Wohoo! Yesss. Definetely! What a honour to be asked.

They celebrated their wedding day in the village of Auterwitz in a farmyard and attached barn, rustical, simple and cozy. Many friends contributed in some way or another and mostly all of the vendors are based in the alternative Neustadt neighbourhood of Dresden. The ceremony took place on a lawn a few hundred meters away, and I will never forget Theresa singing a self-composed song for Thomas, partly having to speak the words due to her breaking voice. Then everybody wandered to the yard for congrats and cake. At the couple shoot a wild mixture of photos were made by Timm and me, from (overtly) serious to outraged funny…

 

 

PPPJunge hübsche Braut fotografiert vom Hochzeitsfotograf in BerlinPPPPPPPPPModerner Hipster Bräutigam fotografiert vom Hochzeitsfotograf in BerlinPModerner Hipster Bräutigam fotografiert vom Hochzeitsfotograf in ChemnitzPPPModerner Hipster Bräutigam fotografiert vom Hochzeitsfotograf in DresdenPPP Freie Trauung fotografiert vom Hochzeitsfotograf in LeipzigPPFreie Traurednerin von timjudi photography, Hochzeitsfotograf in DresdenPPPPPPPPPPPEmotionale freie Trauung fotografiert vom Hochzeitsfotograf in ChemnitzPEmotionale freie Trauung fotografiert vom Hochzeitsfotograf in LeipzigPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPTischdeko bei Hochzeit in AuterwitzPPPPPTischdeko bei Hochzeit in Leipzig PPPModerne Hochzeitsringe fotografiert vom Hochzeitsfotograf in DresdenPHipster-Brautpaar fotografiert vom Hochzeitsfotograf in LeipzigPModernes Brautpaar mit Luftballons fotografiert vom Hochzeitsfotograf in LeipzigPHipster-Bräutigam hält Ballons und moderne Braut fotografiert vom Hochzeitsfotograf in DresdenPPHipster-Bräutigam mit Luftballons und moderne Braut fotografiert vom Hochzeitsfotograf in BerlinPPHipster-Bräutigam und moderne Braut fotografiert vom Hochzeitsfotograf in DresdenPHübsche junge Braut tanzt beim PaarshootingPPEin Hipster-Bräutigam und moderne Braut fotografiert vom Hochzeitsfotograf in DresdenPPPHipster-Bräutigam und moderne Braut fotografiert vom Hochzeitsfotograf in DresdenPPPBrautpaar mit Luftballons in DresdenP

bda

Im November des vergangenen Jahres hatten wir die Möglichkeit, die zarten Brautkleider von Noni für ein winterliches Shooting auszuleihen. Ich (Judith) verfolge die Entwicklung von Noni bereits seit vielen Jahren bin und großer Fan des Kölner Brautkleidlabels. Die beiden Designerinnen Johanne Bosmann und Judith Müller entwerfen seit 2005 schlichte Kleider für moderne Bräute. Mich begeistert vor allem, dass sie auch viele Zweiteiler im Programm haben und man die Oberteile und Röcke sehr vielseitig kombinieren kann. Seit einiger Zeit gibt es sogar die Möglichkeit, einige Kleider und Accessoires in ihrem Onlineshop zu bestellen – inklusive vorheriger Beratung. Ach, und hatte ich schon erwähnt, dass sie Tüllröcke in Pastellfarben haben?

Nun, genug geschwärmt. An einem nasskalten Novembertag machten wir uns gemeinsam mit Fabienne Lunden, der Stylistin und den Zwillingsschwestern Lilly und Josefine auf den Weg in die Altstadt. Juliane Müller von der Blumenbinderei Dresden stellte uns den herrlich extravaganten Brautstrauß zur Verfügung, der wie ich finde, perfekt zu den puristischen Brautkleidern passt.

Der Stallhof erschien uns als geeigneter Ort für die ersten Aufnahmen. Als architektonischen Kontrast wählten wir das Kongresszentrum. Ein Zwillingspaar, das sich spiegelt – das wollten wir gerne noch fotografieren.

 

Last november we had the possibility to borrow the tender gowns of Noni fashion for a winterly photoshooting. I (Judith) have followed Noni already for some years and call myself a big fan of the Cologne-based fashion brand. Since 2005 the designers Johanne Bosmann and Judith Müller style unostentatious gowns for modern brides. I am especially excited about them having many two-pieces in the line-up and you are able to combine the tops and skirts in a versatile way. So on a cold and wet november day we found our way to the old town of Dresden together with stylist Fabienne Lunden and our models, the twins sisters Lilly and Josefine. Florist Juliane Müller from „Die Blumenbinderei Dresden“ provided a gorgeously extravagant bridal bouquet. We began to shoot at the Stallhof yard with its pure white color and lines and we concluded at the modern glass front of the congress center as an architectural contrast. A twin couple which reflects in glas…something we just had to cover!

Brautmode-Shooting vom Hochzeitsfotograf in DresdenPPBrautstrauss in DresdenPPPNoni Brautkleiddetail in DresdenP2 Bräute in DresdenPPFotoshooting mit Zwillingen in DresdenPHochzeitsfotograf in Dresden fotografiert Zwillinge in BrautkleidernPBrautmode-Shooting vom Hochzeitsfotograf DresdenPNoni-Brautmode in DresdenPPPPPPPShooting mit zwei Bräuten vom Hochzeitsfotograf in DresdenPPgleichgeschlechtliche Hochzeit in DresdenPPPPBrautmode-Shooting vom Hochzeitsfotograf in DresdenPGleichgeschlechtliche Hochzeit fotografiert vom Hochzeitsfotograf in DresdenPPP

bda