Moderne und künstlerische Hochzeitsreportagen und Portraitfotografie I Dresden I Leipzig I Berlin I Europaweit »

timjudi meets Stilpirat: Die Masterclass

Angespitzt durch die Begeisterung eines Kollegen der die Masterclass mitgemacht hatte, fand ich (Timm) mich Mitte Januar in der glücklichen Lage wieder, einen der lange im Voraus ausgebuchten Workshop-Plätze zu bekommen und meinen Hintern nach Buchholz bei Hamburg zu schwingen. In das Heidestudio von Steffen „Stilpirat“ Böttcher, dessen Buch „Abenteuer Fotografie“ wir auf unserem Kalifornien-Trip inhaliert haben und das unbedingt zu empfehlen ist für jeden, der den Traum hat, Fotokunst zu erschaffen. Noch bei keinem Workshop lagen Frust und Ermutigung, Nervenkitzel und Entspannung, so nahe beieinander. Und grossartiges Essen mit netten Foto-Kollegen in familiärer Atmosphäre gab`s als Zugabe. Zusammen mit dem Pirat frühstücken, die vegetarischen Kochkünste seiner Liebsten geniessen, seine fotografischen Inspiratoren kennenlernen, mit natürlichem Licht und Blitztechnik arbeiten und fotografische Aufgaben mit den Models Lena und Bertan erfüllen. Wobei der Schwerpunkt nicht auf der Aufnahmetechnik lag, sondern auf der Psychologie und Kommunikation, der Bildsprache und Bildidee.  Das wusste ich vorher und genau das machte es für mich so reizvoll. Wenn ich was über Kameratechnik wissen will, schau ich in Magazine oder ins Netz, aber das hier ging weit darüber hinaus… Ein Künstler der sein Wissen großzügig teilt, ist eine Bereicherung für eine egoistische Kultur. Seine Aufforderung kompromisslos zu fotografieren, als Künstler Dinge zu erschaffen, Regeln zu brechen, und eher zu geben als zu nehmen, hallt in meinen Ohren wieder und fordert mich nachhaltig heraus.

Caused by an colleague`s enthusiasm over the masterclass I (Timm)  applied for one of the much desired slots of this portrait photo workshop and found myself in the Heide-studio of Steffen „Style pirate“ Böttcher. His book called „adventure: photography“ we likewise inhaled on our trip to California and it is definitely recommended for everyone who has a dream to create photographic art.  Never before at a workshop frustration and encouragement, excitement and relaxation were so close together. As an add-on there was great vegetarian food in familiar and cosy atmosphere to be enjoyed amongst friendly fellow photographers. The program contained a close look at inspiring photo artists, working with natural light and flashlight set-ups, and fulfilling photographic tasks with the models Lena and Bertan.  Though the focus wash`t purely on techniques, but rather on psychology, communication, photographic language and conception. I knew that beforehand and exactly that was so much appealing to me, because if I want to learn about technics I dig in magazines or the web, but this here was about so much more…   An artist who freely shares his knowledge is deeply needed in a self-centered society. His call to compose pictures without compromise, to break the common rules, and to rather give than take, reminds me of the challenge I took on.

PPPPPPPP

 

bda

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*

*